11.08.1915: Weltkriegs-Skat

Feldpostkarte mit unverortbarem Motiv vom 11.08.1915 von Franz‘ Burder Alois Mack an die Eltern:

Sende Euch hier das unsrige Skatspiel. Das Päckchen habe ich bis jetzt noch nicht erhalten.

Es grüßt Euch alle Euer Schwager und Bruder Alois

Dies ist die Karte, schicke sie zurück, ich soll alles aufheben (Mit dunklerer Tinte über der Adresszeile vermerkt, C.M.)

Feldpostkarte Erster Weltrkieg Weltkriegs-DoppelskatFeldpostkarte Erster Weltrkieg Weltkriegs-Doppelskat


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 11.08.1915:
„Nördlich von Souchez wurde ein französischer Handgranatenangriff abgeschlagen.
Bei Courcy, nördlich von Reims, versuchten die Franzosen einen von ihnen vor unserer Front gesprengten Trichter zu besetzen. Sie wurden daran gehindert, der Trichter wurde von uns in Besitz genommen.“
(Quelle: www.stahlgewitter.com/15_08_11.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.