02.04.1917: Noch gut

Feldpostkarte/Photographieaus Grafenwöhr vom 02.04.1917 an Franz‘ Bruder Alois Mack von Kamerad Martin Kellermann (gefallen am 09.06.1918; im August 1918 in den Verlustlisten vermerkt, C.M.):

Lieber Freund Alois!

Herzl. Dank für erhaltene Karte. Geht mir bis jetzt noch gut, was man zur jetzigen Zeit gut nennen kann. Osterurlaub gibt es keinen, also auch schwer … (Wort unleserlich, C.M.). Wünsche Dir zugleich fröhliche Ostern.

Es grüßt Dich herzlich

Dein lieber Martin

Feldpostkarte Erster Weltkrieg Martin KellermannFeldpostkarte Erster Weltkrieg Martin Kellermann


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 02.04.1917:
„Engländer wie Franzosen setzten starke Kräfte ein, die infolge unserer Artilleriewirkung mehrfach zurückfluteten und nur unter erheblicher Einbuße, auch von 50 Gefangenen und einigen Maschinengewehren, unseren befehlsgemäß ausweichenden Truppen Boden abgewannen.“
(Quelle: http://www.stahlgewitter.com/17_04_02.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer