13.05.1917: Lebenszeichen

Feldpostkarte mit Motiv aus Lens vom 13.05.1917 an die Eltern (Poststempel: „Kriegslaz. Abt. 27, Kriegslazarett 671, Deutsche Feldpostnr. 403“:

Meine Eltern!

Mir geht es gut. Schickt nichts hierher. Alois seine Adresse habe ich verloren. Teilt es ihm mit.

Wiedersehen Franz

Feldpostkarte Erster Weltkrieg LensFeldpostkarte Erster Weltkrieg


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 13.05.1917:
„Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht:
Die großen Angriffe der Engländer sind gescheitert.
Nach sehr starker Artillerievorbereitung, die sich auf das ganze Schlachtfeld von Arras zwischen Lens und Quéant ausdehnte, brachen die Engländer in den frühen Morgenstunden zwischen Gavrelle und der Scarpe, beiderseits der Straße Arras-Cambrai und bei Bullecourt gegen unsere Linien vor. In Roeux gelang es ihnen einzudringen, an allen anderen Stellen wurden sie durch Feuer und im Nahkampf unter schwersten Verlusten abgeschlagen.“
(Quelle: http://www.stahlgewitter.com/17_05_13.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.