12.03.1916: Kuchen für den Helden

Feldpostkarte mit unverortbarem Motiv vom 12.03.1916 an die Eltern:

Liebe Mutter!

Habe an euch 10 M. abgeschickt. Schickt mir wenn möglich Kaffeebrot (Kuchen).

Wiederschauen

Franz

Feldpostkarte Erster Weltkrieg Ein deutscher HeldFeldpostkarte Erster Weltkrieg Ein deutscher Held


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 12.03.1916:
„Die in den Berichten vom 29. Februar und 4. März angegebenen Zahlen an Gefangenen und Beute für die Zeit seit Beginn der Ereignisse im Maasgebiet haben sich mittlerweile erhöht auf 430 Offiziere, 26042 Mann an unverwundeten Gefangenen, 189 Geschütze, darunter 41 schwere, 232 Maschinengewehre.
Bei Obersept gelang es den Franzosen trotz wiederholten Angriffs auch gestern nicht, in ihrer früheren Stellung wieder Fuß zu fassen; sie wurden blutig abgewiesen.“
(Quelle: www.stahlgewitter.com/16_03_12.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.