27.06.1918: Hoffe, dass ihr gesund seid

Feldpostkarte mit Motiv aus Lens vom 27.06.1918 von Franz‘ Bruder Alois Mack an die Eltern in Nürnberg:

Liebe Eltern!

Habe mit heutigem zwei Päckchen an Euch abgeschickt. Teilt es mir mit, sobald ihr sie in Besitz habt. Hoffe, dass ihr gesund seid, was ich Euch von mir auch berichten kann.

Mit Gruß

Euer (unleserlich, C.M.)!


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 27.06.1918:
„Heeresgruppen Kronprinz Rupprecht und Deutscher Kronprinz:
Die Lage ist unverändert. Rege Tätigkeit des Feindes nördlich der Scarpe und Somme westlich von Soissons und südwestlich von Reims. Auf der Kathedrale von Reims wurden erneut Beobachter des Feindes erkannt. Während der Nacht nahm die Artillerietätigkeit auch an der übrigen Front zwischen Yser und Marne in Verbindung mit Erkundungsgefechten der Infanterie wieder zu. “
(Quelle: http://www.stahlgewitter.com/18_06_27.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.