01.11.1915: Heimatbriefe

Feldpostkarte mit unverortbarem Motiv aus dem Kriegslazarett Turenne in Sedan vom 01.11.1915 an die Eltern:

Liebe Eltern

Der Muttern Brief erhalten. Genaue Antwort folgt

Vielen Dank und Grüße

Franz

Aufschrift Postkartenfront: „Heimatbriefe – schönstes Gut! Jedes Wort erhöht den Mut! Nie zuviel bedankt Ihr Lieben, nie zu oft wird uns geschrieben!“

Feldpostkarte Erster Weltkrieg SedanFeldpostkarte Erster Weltkrieg Sedan


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 01.11.1915:
„In der Champagne schritten die Franzosen bei Tahure nachmittags zum Gegenangriff. Sie wurden abgewiesen. Die von unseren Truppen am 30. 10. gestürmte Butte de Tahure ist fest in unserer Hand geblieben. Die Zahl der in den letzten beiden Tagen gemachten Gefangenen ist auf 31 Offiziere, 1277 Mann gestiegen.“
(Quelle: www.stahlgewitter.com/15_11_01.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Site Footer