13.01.1917: Gut angekommen

Feldpostkarte mit Motiv aus Brüssel (Brüsseler Rathaus) vom 13.01.1917* an die Eltern:

Liebe Eltern!

Euer Franz ist gut angekommen und sendet Euch die besten Grüße

Franz

*Poststempel vom 15.01.1917. Franz war über Neujahr 1917 auf Heimaturlaub in Nürnberg. Laut Urlaubsschein hatte er sich bis zum Abend des 12. Januars 1917 wieder in Lille-Nord zurückzumelden. Die Postkarte wird er also irgendwann zwischen 13.01. und 15.01., vermutlich aber direkt am 13.01.1917, geschrieben haben (C.M.).

Feldpostkarte Erster Weltkrieg BrüsselFeldpostkarte Erster Weltkrieg Brüssel


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 13.01.1917:
„Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht:
Nördlich der Ancre setzte der Engländer heute zu neuem Angriffe gegen Serre an. Sie wurden größtenteils blutig abgewiesen. In einer Vorstellung setzte sich der Feind fest. Wir halten die Hauptstellung.“
(Quelle: http://www.stahlgewitter.com/17_01_13.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.