27.04.1916: Feldgrau

Feldpostkarte mit Motiv aus Conflans ohne Datum (auf Grund der Art der Anschrift [„Kassier“] vermutlich zwischen März und Juli 1916) an die Eltern:

Feldgrau.

Man sieht das mit viel tausenden Gewehren und eben soviel Kanonenröhren, das Lausevieh sieht das geschwind, ein Zeichen, wie beliebt wir sind.

Gruß Franz

Feldpostkarte Erster Weltkrieg ConflansFeldpostkarte Erster Weltkrieg Conflans


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 27.04.1916:
„Im Maasgebiet ist es neben heftigen Artilleriekämpfen nur links des Flusses zu Infanterietätigkeit gekommen, mit Handgranaten vorgehende englische Abteilungen wurden zurückgeschlagen.
Deutsche Patrouillenunternehmungen an mehreren Stellen der Front, so in der Gegend nordöstlich von Armentières und zwischen Vailly und Craonne, waren erfolgreich.“
(Quelle: www.stahlgewitter.com/16_04_27.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.