Bereits im Jahr 2004 hat die Familie Mack eine Frankreichreise an die ehemaligen Schauplätze des Ersten Weltkrieges gemacht. Mit dabei: Das Postkartenalbum von Opa Franz. Obwohl das Album damals noch nicht in der umfrangreichen Form erschlossen war, wie es jetzt der Fall ist, gelang es doch, das ein oder andere Postkartenmotiv von „damals“ zu finden und neu zu fotografieren.

Die im Jahr 2004 gemachten Aufnahmen sind hier über die Postkartenmotive von Opa Franz gelegt worden. Mit dem Schieberegler lassen sich die Aufnahmen vergleichen (mit der linken Maustaste die vertikale Linie anklicken, Maustaste gedrückt halten und Linie horizontal verschieben).

Da sich sowohl das fotografische Talent, die Fototechnik als auch das Wissen über die Postkartenmotive innerhalb der Familie Mack seit 2004 verbessert haben, ist eine erneute Reise an die Postkarten-Schauplätze bereits in Planung. Bis es soweit ist, können hier schon mal die bisher vorhandenen Bilder von 2004 „geschoben“ werden.

Kirche von Woinville 2004 vs. 1915

Die dazugehörige Postkarte vom 02.04.1915 gibt es hier.

Adresse des Postkartenmotivs:



Pannes bei Thiaurcourt 2004 vs. 1915

Die dazugehörige Postkarte vom 19.07.1915 gibt es hier.

Adresse des Postkartenmotivs:



Sedan, Place d’Armes 2004 vs. 1915

Die dazugehörige Postkarte vom 29.10.1915 gibt es hier.

Adresse des Postkartenmotivs:



„Haus der letzten Patrone“, Sedan 2004 vs. 1915

Die dazugehörige Postkarte vom 19.11.1915 gibt es hier.

Adresse des Postkartenmotivs:



Sedan, Place Turenne 2004 vs. 1915

Die dazugehörige Postkarte vom 28.11.1915 gibt es hier.

Adresse des Postkartenmotivs:



Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.