23.08.1917: Anhaltende Besserung

Feldpostkarte mit Motiv aus München (Karolinenplatz) vom 23.08.1917 an die Eltern:

München 23. VIII. 1917

Liebe Eltern!

Bei anhaltender Besserung sendet Euch die allerschönsten Grüße

Euer Franz


Aus dem deutschen Heeresbericht vom 13.08.1917:
„Heeresgruppe Kronprinz Rupprecht:
Nach den ergebnislosen Teilvorstößen der letzten Tage gingen die Engländer gestern zwischen Langemarck und Hollebeke wieder zu einheitlichen großen Angriffen über, die den ganzen Tag über bis tief in die Nacht hinein anhielten und zu schweren Kämpfen führten. An vielen Stellen stießen sie unter Einsatz neuer Kräfte bis zu sechsmal gegen unsere Linien vor; immer wieder wurden sie durch unsere tapferen Truppen im zähen Nahkampf zurückgeworfen. Von zahlreichen Panzerkraftwagen, die dem Feind den Durchbruch durch die Stellungen ermöglichen sollten, wurde die Mehrzahl durch Feuer erledigt. Bis auf zwei Stellen, östlich von St. Julien und an der Straße Ypern-Menin, ist unser vorderster Graben auf der 15 Kilometer breiten Kampffront voll gehalten.“
(Quelle: http://www.stahlgewitter.com/17_08_23.htm)

Feldpostkarte gelesen von Christian Mack (zum Abspielen anklicken):

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.

Leave a reply:

Your email address will not be published.