Erste Postkarte an Franz

Die erste erhaltene Postkarte, die Franz Mack als Soldat erhält, stammt von dessen Cousine Grete Back. Sie erreicht den Rekruten Franz Mack im Rekrutendeopt II. in Fürth, ist auf den 19.10.1914 datiert und hat folgenden Inhalt:

Lieber Franz!

Besten Dank für Deine Karte. Habe mich sehr gefreut. Das Gedicht ist sehr nett. Sei so gut und lasse Dich bald in Uniform bewundern. Alois hat sich noch nicht blicken lassen. Hoffentlich schreibt er dafür einmal vom Felde. Mein Bräutigam ist am Samstag ausgerückt. Die letzte Nachricht habe ich von Düsseldorf, ich weiß nicht, kommt er nach Osten oder Westen.

Viele Grüße von meinen Eltern und mir

Deine Kusine Gretchen

Auf Wiedersehen!

Feldpostkarte Erster Weltkrieg
Erste Karte an Rekrut Franz vom 19.10.1914.

Enkel von Franz Mack. Studierter Historiker, ausgebildeter Journalist, Blogger und Autor. Dreht Filme als dervideograf.de.